Schnupperfischen für Familien, Schulen und Betriebsausflüge

"Es ist von größter Wichtigkeit dem Menschen den Respekt vor dem Lebenden schon im jüngsten Alter zu vermitteln um so in weiterer Folge das Interesse für die Natur und unsere Umwelt zu wecken."

"Schnupperfischen" ist der ideale Einstieg in die Welt der Angelfischerei.

Im theoretischen Teil werden Grundkenntnisse zu fischbiologischen Themen wie Fischanatomie, Lebensräume, Vorkommen und Gefährdung von Fischen vermittelt. Der Inhalt dieses einführenden Vortrags kann in Absprache auf den jeweiligen Wissenstand der Teilnehmer angepasst werden.

Darüber hinaus lernen die Teilnehmer den Umgang mit Rute und Rolle, das Herstellen einfacher Ködermontagen sowie das Auswerfen.

Nach Absolvierung der beiden ersten Teile gehts ans Wasser. Die Ruten werden mit Haken versorgt, Köder werden ausgegeben. Ab dann gilt es Ruhe zu bewahren und vielleicht bald den ersten selbst gefangenen Fisch zu bestaunen.

 

Saison: Buchungen von Mai - Oktober jederzeit möglich, Fixtermine siehe hier!!

Veranstaltungsort: Stausee Ottenstein oder an einem Teich der Waldreichser Teichplatte (je nach Absprache und Teilnehmerzahl)

Kursdauer: Halbtag (ca.3,5h) am Stausee Ottenstein/ Teichplatte Waldreichs, Ganztagskurse (ca.8h) nur am Stausee Ottenstein!

ACHTUNG - Es gelten sämtliche amtlichen Schonzeiten und Brittelmaße bzw. die aktuelle Fischereiordnung!!!

 

Preise & Leistungen

 

Als Quartier empfehle ich besonders für Schulklassen oder andere größere Gruppen das nahe gelegene Jugendgästehaus "Alte Schule" in Franzen!

Mehr Infos zum Jugendgästehaus - klicken Sie hier! 

Schnupperfischen

Informationen zum Erwerb der NÖ Fischerkarte