Bernhard Berger

über mich

Meine ersten Gehversuche machte ich im Alter von vier Jahren, als ich durch meinen Großvater an einem kleinen Teich mit Regenbogenforellen, Karpfen und kleinen Flussbarschen meine ersten Fische fangen konnte. Es war ein Setzkescher voller handlanger Barsche den ich stolz vorweisen konnte. Da befiel mich das Angel-Virus und immer mehr Ausflüge ans Wasser waren die Folge. Zu meinem Glück wohnte ich nur unweit der Kampstauseen Ottenstein und Dobra entfernt. Das Teichfischen war mir schnell zu langweilig geworden, die Stauseen beherbergten ganz andere Kontrahenten – nach Karpfen und Schleien war klar – ein Hecht musste her. [...mehr]

Freunde/Partner/Sponsoren

Da ich der Meinung bin, dass ein Miteinander produktiver ist, als wenn jeder für sich alleine arbeitet, habe ich hier meine engsten Partner, Sponsoren und auch Freunde gelistet mit denen ich schon über Jahre mehr oder weniger enge Kooperationen pflege. [...mehr]

Links

Hier können Sie eine Auswahl an verschiedenen Webseiten einsehen, von Informationen über die Fischerei bis hin zu Ausflugsmöglichkeiten in meiner Heimat ist verschiedenstes dabei. [...mehr]

Fischerkurse für Niederösterreich

Es gibt seit 2014 auch die Möglichkeit, den Kurs zur Erlangung der amtlichen Fischerkarte für Niederösterreich, mit mir als Kursleiter, zu besuchen. [...mehr]

Ingenieurbüro für Fischökologie

Als gelernter Fischbiologe betreibe ich auch seit einigen Jahren ein Ingenieurbüro für Fischökologie. Verschiedene Projekte konnte ich mittlerweile betreuen, besonders bei Bewirtschaftungsfragen, Nachhaltigkeit in der Fischerei, Umweltbildung, um nur einige zu nennen, bin ich fachlich zuhause. [...mehr]

Fischlehrpfad

Vor einigen Jahren gestaltete ich gemeinsam mit meiner Frau Schautafeln zum Thema heimische Fischarten. Es wurde dabei besonders Augenmerk auf die Fischarten der Äschenregion, sowie der ober- und unterhalb angrenzenden Regionen, gelegt. Der Pfad ist auch begehbar, nämlich in der Promenade in Zwettl-NÖ. [...mehr]